COVID-19

UNSERE HYGIENEMASSNAHMEN

Ihre und unsere Gesundheit hat für uns die oberste Priorität. Wir ergreifen alle Maßnahmen um einen Schutz für alle zu gewährleisten. Die gesamte Crew hat einen hohen Anspruch an ihre eigene Hygiene. Hierzu gehört natürlich auch das regelmäßige und gründliche Händewaschen. Unser Team handelt nach den Hygienerichtlinien der Weltgesundheitsorganisation, sowie den Empfehlungen der Berufsgenossenschaft und der DEHOGA.

Wir möchten Ihnen bei uns einen unvergesslichen Urlaub ermöglichen. Im folgenden werden wir Ihnen einen Einblick in die Hygienestandards in den einzelnen Bereichen geben:

I. REZEPTION
Wir sind gern für Sie da und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Gern möchten wir die Wartezeit an der Rezeption verkürzen. Dabei können Sie uns helfen, wenn Sie uns vor Anreise Ihre Anschrift und das Geburtsdatum mitteilen. Dies benötigen wir für Ihren Meldeschein.

Ansonsten erhalten Sie alle Informationen wie gewohnt. In Ihren Anreiseinformationen finden Sie eine Zusammenfassung unserer Gesundheitsmaßnahmen. In der Lobby dürfen keine Zeitungen mehr liegen. Sollten Sie Flyer aus der Umgebung benötigen, gibt Ihnen das Rezeptionspersonal gerne welche.

II. HOUSEKEEPING
Ihr Hotelzimmer ist ein sicherer Ort. Bevor Sie anreisen werden alle Oberflächen gereinigt und desinfiziert. In der täglichen Zimmerreinigung wird ihr Zimmer gründlich gelüftet und gereinigt und Kontaktflächen wie Türgriffe, Fernbedienungen, Lichtschalter und ähnliches desinfiziert.

III. SERVICE
Tische müssen im Vorfeld reserviert werden. Für Hotelgäste wird ein Tisch für den Aufenthalt von uns verbindlich festgelegt. Als Außerhausgast nehmen wir zur Nachverfolgung die Kontaktdaten bei Reservierung oder vor Ort von der Hauptperson auf. Die Gäste werden durch einen Mitarbeiter eingewiesen und an den Tisch gebracht.

An den Tischen dürfen maximal 6 Personen von 2 Familien am Tisch sitzen. Der Mindestabstand zwischen fremden Gästen muss mindestens 1,50m betragen. Bei Verstoß durch die Gäste werden diese darauf aufmerksam gemacht, dass diese zum Schutz der Mitmenschen zwingend erforderlich ist. Wir haben für Sie den Abstand der Sitzplätze im Restaurant bereits auf 1,50m vergrößert.

Wenn Sie im Restaurant sitzen benötigen Sie keinen Mund-Nasen-Schutz. Es dürfen keine Gegenstände zur gemeinsamen Nutzung auf dem Tisch stehen. Gegenstände zur gemeinsamen Nutzung müssen nach jeder Benutzung desinfiziert werden.

Es erfolgt keine Annahme der Garderobe. An jeder Eingangstür werden Desinfektionsspender aufgestellt.

Es gibt kein Selbstbedienungsbuffet für Gäste. Für unsere Frühstücks-, Halb und Vollpensionsgäste haben wir auf eine Kombination von Tischbuffet und Thekenbuffet, bei denen Sie am Buffet auswählen können und der Koch Ihnen
auffüllt, umgestellt.

Wir bitten um kontaktlose Zahlung. Andernfalls erfolgt die Geldübergabe über
eine Ablage o.ä.. Es erfolgt eine erhöhte und engmaschige Reinigungsfrequenz in allen Bereichen.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass Gäste mit akuten Atemwegserkrankungen leider von einer Bewirtung ausgeschlossen sind.

IV. KÜCHE
In unserer Küche wurde bereits vor Corona täglich das Hygienekonzept HACCP umgesetzt. Unsere Lebensmittel werden in festen Abständen kontrolliert. Vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Eine Ansteckung an Corona über Lebensmittel konnte bisher nicht nachgewiesen werden. Sie können unsere Leckereien somit unbeschwert genießen.

Reinigung von Geschirr und Besteck erfolgt durch eine Spülmaschine, die selbst kontinuierlich gereinigt wird. Durch diese Reinigung ist das Geschirr komplett sauber. Es erfolgt eine erhöhte und engmaschige Reinigungsfrequenz der Arbeitsbereiche, Flächen und Lager. Geräte, Arbeitsmittel, Oberflächen etc. werden mehrfach, aber vor allem bei Schichtübergaben desinfiziert. Alle Türklinken, Geländer etc. werden regelmäßig gereinigt.

Hier finden Sie den Hygienekonzept von unserem Betreiber RedStone Hotels GmbH:

Hygienekonzept Seepark Hotel am Wandlitzsee

Mehr Information zu der gesetzlichen Regelung im Land Brandenburg können Sie der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung entnehmen:

SARS-CoV-2-Umgangsverordnung vom 12.06.2020

Änderung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung, 26.06.2020